Markus Schmittel

Kandidat für den Stadtrat der Stadt Katzenelnbogen

Ich kandidiere für die FWG, weil mir politische Arbeit auf kommunaler Ebene Spaß macht und ich so ohne Fraktionszwang meinen Wohnort mitgestalten kann.

Dafür stehe ich ein

  • Der Erhalt und die Sanierung unseres Flecker Schwimmbades
  • Sanierung von Gebäuden oder Erschließung von Grundstücken als Ausbaureserve im Stadtkern
  • Bessere Anbindung an den ÖPNV

Kurzer Lebenslauf

  • Aufgewachsen und zur Schule ging ich in Katzenelnogen
  • Nach dem Abschluß der Realschule absolvierte ich eine Lehre zum Zimmermann bei der Zimmerei Martin in Schönborn
  • Eine kurze Zwischenstation hatte ich als Betriebszimmermann bei Kalkwerke Schäfer in Hahnstätten, bevor ich die Fachhochschulreife in Fachrichtung Bautechnik an der BBS in Diez erlangte
  • 18 Jahre arbeitete ich danach als Einschaler, Vorarbeiter und Polier bei der Firma Echternach in Katzenelnogen
  • In diese Zeit fiel auch der Besuch der Meisterschule, die ich mit dem Titel des Maurer- und Betonbauermeisters abschloss
  • Zusammen mit meinem Bruder Andreas, gründete ich die Firma Schmittel-Bau in Biebrich
  • Gesundheitliche Probleme zwangen mich 2013 leider zum Ausstieg
  • Nach Stationen als Projektleiter bei der Firma Bücher und dem Architekturbüro Latrovalis und Meyer bin ich seit 2017 bei der Firma Gebr. Schmidt Bau-GmbH in Oberwallmenach als Bauleiter tätig

Engagement

  • Stadtratsmitglied in Katzenelnogen seit 2004
  • Verbandsgemeinderatsmitglied seit 2009
  • Mitarbeit in verschiedenen Ausschüssen von VG- und Stadtrat seit 2004
  • Mitglied bei Greenpeace, BUND
  • Ich war lange Jahre aktier Fuß-, Handballer und Leichtathlet, bis mich mehrere Verletzungen zum Aufhören zwangen